· 

Gemüsehimmel Kartoffelsalat

Mein Tipp:

Probiert dieses Rezept unbedingt aus! Es ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Ich liebe diesen Kartoffelsalat, besonders auch wenn er noch ein wenig warm ist. Dazu passen ausgezeichnet Sellerie- oder Kohlrabischnitzel.

Eine ganz entscheidende Sache trägt zum Gelingen dieses Rezeptes bei: ihr müsst die Gemüsebrühe mit den geschnittenen Kartoffeln vermischen, solange sie noch warm sind. Dann werdet ihr ein unvergessliches Kartoffelsalat-Erlebnis haben :-)

Es kann sein, dass ihr nochmal nachwürzen müsst, wenn der Salat durchgezogen ist.

 

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • ca. 8-9 mittelgroße Kartoffeln
  • 200 ml warme Gemüsebrühe (je nach Kartoffelgröße evtl. etwas mehr)
  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Kräuteressig
  • 3 EL Leinöl
  • 2 EL Rapsöl
  • Ursalz, Pfeffer
  • wenn gewünscht 1/2 Gurke (alternativ: geschnittener Endiviensalat)

Zubereitung:

 

Die Kartoffeln gar dämpfen und kurz etwas abkühlen lassen. So heiß wie möglich pellen, in Scheiben schneiden und sofort mit der Gemüsebrühe vermengen (nur so ergibt sich eine wunderbare Konsistenz).

Wenn der Kartoffelsalat noch lauwarm ist mit Essig und Öl vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Nach Wunsch Gurkenscheiben oder Endiviensalat untermengen.

Gutes Gelingen und einen wunderbaren Appetit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0