· 

Schwermetall-Detoxsmoothie

Der Schwermetall-Detoxsmoothie, oder auch Heavy Metal Detox Smoothie (HMDS), wie er von "Insidern" genannt wird, ist essenzieller Bestandteil der Schilddrüsenkur nach Anthony William.

Durch seine fünf aufeinander abgestimmten Bestandteile hilft er bei der Ausleitung von giftigen Metallen: Wildheidelbeeren, Korianderkraut, Gerstengrassaftpulver, Spirulina und Dulse.

Das Originalrezept enthält noch Bananen und den Saft von einer Orange. Mit dieser Mischung konnte ich ich aber irgendwie nicht so richtig anfreunden und habe sie durch Apfel und Wasser ersetzt. Hier ist also etwas Variation möglich. Die oben genannten fünf Komponenten müssen aber auf jeden Fall enthalten sein.

Da Korianderkraut ein sehr starkes Mittel zur Entgiftung ist ist es ratsam, wenn man ihn nicht gewohnt ist, mit einer kleinen Menge zu starten und sich langsam an die angegebene Menge heranzutasten.

In diesem Rezept sind einige spezielle Zutaten enthalten, die nicht unbedingt im Supermarkt zu erhalten sind. Nach einiger Recherchearbeit bin ich auf die im Rezept verlinkten Produkte* gestoßen, die mich nicht nur qualitativ absolut überzeugt haben (auch die Verpackung und die Vision der kleinen Firma sind es voll und ganz wert, sie zu unterstützen, weshalb ich die Produkte hier auch verlinkt habe*).

Das kommt rein:

Und so geht's:

 

Alle Zutaten im Hochleistungsmixer mixen und schluckweise genießen.

 


* Hierbei handelt es sich um einen Affiliatelink. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du über diesen Link kaufst. Du zahlst deswegen aber NICHT mehr als sonst.

Keine Sorge, dieser Blog mutiert garantiert nicht zu einem "typischen Werbeblog". Ich empfehle hier zu 100% nur Dinge, die ich selbst besitze, regelmäßig verwende und sehr guten Gewissens weiterempfehlen kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0