Kaki-Zimt-"Marmelade"

Mein Tipp: Dieses Rezept ist mal wieder ein MUSS für Zimtfreunde! Die wohl schnellste "Marmelade" der Welt - schmeckt bestimmt nicht nur in der Vorweihnachtszeit superlecker!

Mir persönlich sind die normalen Marmeladen (also die, die mit Zucker hergestellt werden) immer viel zu süß. Da ich außerdem auf raffinierten Zucker fast komplett verzichte, bin ich irgendwann dazu übergegangen meine zuckerfreien Marmeladen immer frisch zum Frühstück herzustellen, indem ich unterschiedlichste Früchte mit unterschiedlichsten Gewürzen einfach kurz im Mixer zu einer frischen "Marmelade" verarbeite.

 

  • 1 reife Kaki
  • 1/2 TL Zimt
  • evtl. 1-2 TL Ahornsirup (für die Süßen unter euch)

Alle Zutaten im Mixer zerkleinern (evtl. mit ein ganz klein wenig Wasser, so dass sich eine marmeladige Konsistenz ergibt) und ab damit auf Brot, Semmel, Croissant oder was auch immer. Ein Gedicht :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marion (Mittwoch, 16 November 2016 17:13)

    Yummy!! Das klingt ja lecker. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Danke für deine Rezepte <3