Haferflocken-Bratlinge

Mein Tipp: Dazu schmeckt Gemüse nach Wahl (hier im Bild Kohlrabi) und/oder ein leckerer Salat.

 

  • 1 Zwiebel
  • Kokosöl (oder Olivenöl)
  • 200 g Vollkornhaferflocken
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • gehackte Petersilie (oder andere Kräuter, zum Beispiel Liebstöckel)
  • Ursalz, Pfeffer

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl glasig dünsten. Die Haferflocken darunter mischen und mit der Gemüsebrühe ablöschen, anschließend bei sehr schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Gehackte Kräuter darunter mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zu Bratlingen formen und in Öl von beiden Seiten anbraten. Fertig :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Daphne (Mittwoch, 15 März 2017 22:22)

    Ich mag ja alles was nach Frikadelle aussieht....und schnell scheint's auch zu gehen ??