Knusprige Gemüseschnitzel

Mein Tipp:

Vegan panierte Gemüseschnitzel - ein Traum! Statt dem hier verwendeten Kohlrabi könnt ihr auch Sellerie, Süßkartoffeln oder was auch immer verwenden. Lediglich die Garzeit muss dann gegebenenfalls ans Gemüse angepasst werden.

Als ideale Beilage empfehle ich euch den Gemüsehimmel Kartoffelsalat und ein wunderbares Gericht ist fertig :-)

knusprige Gemüseschnitzel

 

Zutaten für 2-3 Personen

  • 2 Kohlrabi, geschält und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 1 (kleine) Tasse pflanzliche "Milch"
  • 1/2 (kleine) Tasse Dinkelvollkornmehl
  • Ursalz, Pfeffer
  • abgeriebene Schale von 1/2 kleinen Zitrone
  • 5 Stängel Petersilie, klein gehackt
  • Vollkornsemmelbrösel
  • Kokosöl

Kohlrabischeiben ca. 15 Minuten dämpfen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Pflanzen"milch", Vollkornmehl, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Petersilie zu einem breiigen Teig verrühren (falls der Teig zu dünn erscheint noch etwas Mehl hinzugeben).

Die etwas abgekühlten Kohlrabischeiben zuerst im Teig und anschließend in den Semmelbröseln wenden, so dass alle Seiten ummantelt sind.

In Kokosöl von beiden Seiten goldbraun backen und am besten mit dem Gemüsehimmel Kartoffelsalat genießen. Lasst es euch schmecken!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0