Apfel-Kürbis-Smoothie

Mein Tipp: Mir geht's öfter mal so, dass ich im Kühlschrank noch ein angebrochenes Glas Apfelmark stehen habe. Falls ihr dieses "Problem" auch habt, dann könnt ihr das Apfelmark anstatt des Apfels verwenden (hab ich gerade probiert, schmeckt lecker!). Ihr solltet aber darauf achten, dass es sich auch wirklich um Apfel"mark" und nicht um Apfel"mus" handelt - letzteres ist nämlich gesüßt, während Apfel"mark" zu 100% aus Äpfeln besteht.

 

  • 1 Tasse Kürbispüree (hier seht ihr wie's gemacht wird)
  • 1 Apfel (alternativ Apfelmark, siehe oben)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/8 TL Piment
  • 1/8 TL Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 TL Mandelmus

Alles im Hochleistungsmixer mixen, evtl. mit etwas Zimt bestreuen und genießen - zum Beispiel als leckeren Nachmittagssnack anstatt Kuchen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0